Magnetfeldtherapie

  • Anwendung — Bei der Magnetfeldtherapie wird ein tief eindringendes, pulsierendes Magnetfeld erzeugt, das das Gewebe stimuliert. Frische Verletzungen, Skelettmuskelerkrankungen, Knochenheilungsbeschleunigung und bei der Knochenmarksödemtherapie lässt sich unmittelbar und anhaltende Schmerzreduktion erzielen.

  • Wirkung — Es wird aus einer Kombination aus hoch- und niederfrequenten Impulsen mit 2,5 Teslar Stärke tief eindringendes Magnetfeld erzeugt. Durch die Hochleistungsmagnetfeldtherapie mit pulsierender Magnetfeldstimulation wird eine schmerzlindernde und heilende Kraft angeregt.

  • Behandlung — Ambulant in meiner Ordination.

Christian Lhotka

Dr. Univ.Med.

Privat und KfA-Arzt

Ordinationszeiten
Mo, Mi, Do, Fr 14.30-18.30 Uhr


Nur nach Terminvereinbarung mit meiner Assistentin
Frau Andrea Pettermann

Telefon.: +43 (0)1 532 28 27
Mobil: +43 676 37 55 889

[Impressum] [Datenschutz] [eingeschränkte Barrierefreiheit]